top of page

Cyan, ein lebendiger, ausgewogener und frischer grünlicher Blauton


Turquoise paint

Dies ist meine sechste Station auf meiner Reise, um jede einzelne Farbe des Farbkreises zu entdecken. Dabei dreht sich alles um die Farbe Cyan und den dazugehörigen Farbton Türkis.


Cyan besteht zu 50 % aus Blau und zu 50 % aus Grün und erscheint als sehr kräftiges grünliches Blau, das den Farbverlauf von Blau zu Grün darstellt.


Es ist eine der Primärfarben im subtraktiven Farbmischungsmodell CMY(K) und wird manchmal auch „Prozess-Cyan“ genannt. Im subtraktiven Farbmischungsmodell RYB gilt es als Tertiärfarbe und im additiven Farbmischungsmodell RGB als Sekundärfarbe, die aus der Vereinigung von Blau und Grün entsteht.


Auch wenn es sich um einen Blauton mit einer grünlichen Tendenz handelt, sind Wissenschaftler zu dem Schluss gekommen, dass es sich eher um eine primäre und chromatische Farbe handelt, da die Farbe, welche Newton als Blau identifizierte, in Wirklichkeit eher einer blaugrünen Farbe entsprach, welche wir heutzutage Türkis oder Cyan nennen.


In diesem Beitrag werde ich über den Ursprung des Farbnamens selbst, seine Bedeutung in Psychologie und Symbolik sowie die wichtigsten Pigmente und Farbtöne für die Kunst sprechen.


Woher kommt der Farbname „Cyan“?

Das Wort Cyan leitet sich von einem altgriechischen Wort „kyanos“ ab, das einen tiefblauen Farbton oder Lapislazuli bezeichnet. Manchmal wird die Farbe Cyan auch als Aqua bezeichnet.


Was bedeutet die Farbe Cyan in der Psychologie?

Cyan wird normalerweise mit Lebendigkeit, Jugend, Energie, Klarheit, Ausgeglichenheit und Wachstum assoziiert. Seine Bedeutung ist eine Kombination der Eigenschaften, die durch die Farben Blau und Grün dargestellt werden, die seine Bestandteile sind.


Was sind die wichtigsten Cyanpigmente?

Obwohl die Farbe als blaugrün gilt, ist eines der Pigmente, die rein verwendet werden, um diese Farbe zu erhalten, ein grünes Pigment, das Kobalttitanatgrün (PG50) genannt wird. Alternativ kommen diese Pigmente aus der blauen Familie zum Einsatz: Phthalo Türkis PB16 oder PB36 Kobaltchromit.


Was sind die häufigsten Cyan-Töne?

Türkis

Der Begriff Türkis leitet sich vom französischen Wort „turquois“ (für Türkisch) ab, das im 17. Jahrhundert verwendet wurde, um die Farbe des durch die Türkei aus den Gebieten der ehemaligen Provinz Khorasan (dem heutigen Iran und Afghanistan) importierten Minerals zu bezeichnen. Variationen von Türkis sind


  • Sky Blue (Himmelblau), ein blassblaues Türkis

  • Türkisblau, das Türkis im Farbkreis


Als Cyan-Farbton wird Türkis normalerweise mit Kreativität, Heilung, Gelassenheit, Tropengefühl, Frische, Sauberkeit und Ruhe in Verbindung gebracht.


Teal (Blaugrün)

Ein dunkles Grünblau (oft als Cyan-Ton angesehen), ähnlich dem blaugrünen Ring um den Augenkopf der Ente namens „Eurasische Krickente“. Der ab 1917 als Farbname verwendete Name stammt vom mittelenglischen „tele“, verwandt mit dem niederländischen „taling“ und dem mittelniederdeutschen „telink“.

Blaugrün gilt als die Farbe des Individualismus, der Erneuerung, der Moral, der Akzeptanz, der Unterstützung, der Rationalität und der Praktikabilität.


Aquamarin

Aquamarin ist ein Blaugrünton zwischen Cyan und Grün. Der mit dem Edelstein verbundene Farbname leitet sich von den beiden lateinischen Wörtern aqua (Wasser) und marine (Meer) ab.

In der Psychologie wird die Farbe mit den Konzepten Entspannung, Schwerelosigkeit und Reinheit assoziiert.


Verdigris/Grünspan (auch bekannt als Grüngrau oder Grün Griechenlands)

Es basiert auf einem grünen Pigment, das durch die Behandlung von Kupfer mit Essigsäure gewonnen wird. Der Name leitet sich vom mittelenglischen „vertegrez“ bzw. vom altfranzösischen „verte grez“ ab und die Farbe reicht von grün bis bläulich-grün.



Schlussworte.

Dies war meine sechste Station auf unserer Reise, um den Farbkreis zu entdecken. Wie wir gesehen haben, ist Cyan eine frische Farbe, voller Lebendigkeit, mit wunderbaren Nuancen. Ist Cyan oder Türkis Eure Lieblingsfarbe?


Vielen Dank fürs Lesen. Wenn Euch der Beitrag gefällt, hinterlasst Ihr ein „Gefällt mir“ und einen Kommentar und vergesst Ihr nicht, meinem Blog, Instagram und Threads zu folgen und den Inhalt in Euren sozialen Medien zu teilen.


Im nächsten Beitrag werde ich einen Blick auf die letzte Farbe des Farbkreises werfen, ein Symbol der Natur und der Hoffnung: Grün.


Bis dahin wünsche ich Euch einen tollen und kreativen Tag!


Laura


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page